Stiftung Locorama: Ziel und Zweck

Informationen zu den Aufgaben der Stiftung Locorama

Daten zur Stiftung:

Name: Historisches Bahnhof-Ensemble Romanshorn

Gründung: 7. Januar 2005

  • Stiftungsratspräsident: David H. Bon, Stadtpräsident Romanshorn
  • Stiftungsräte: Uwe Moor, Oberhofen, Präsident Thurgauer Heimatschutz
  • Jürg Fetzel, Weinfelden, Präsident Verein Historische Mittel-Thurgau-Bahn
  • Dr. Beat Hirt, Uttwil, Präsident Verwaltungsrat Provida
  • Marcel Hohl, ehemaliger Niederlassungsleiter Thurgauer Kantonalbank Romanshorn
  • Dr. Ernst Boos, Geschäftsführer Thurbo AG, Tägerwilen
  • Adolf Müller, Eschlikon, als Vertreter des Verein Locorama

Im Eintrag des Handelsregisters wird der Zweck der Stiftung Locorama wie folgt beschrieben:

Zweck: Übernahme, Restauration und dauernde Erhaltung sowie Nutzung des historischen Areals im Bereich des Bahnhofs Romanshorn, insbesondere der erhaltenswerten Gebäude und Objekte im Sinne eines Baurechtsvertrages mit der SBB AG. Die Remise mit der Drehscheibe soll gemäss ihrem ursprünglichen Sinn verwendet werden. Die Stiftung kann zur Erreichung der Stiftungszwecke Unternehmungen gründen und sich daran beteiligen. Sie kann Grundstücke erwerben, überbauen und wieder veräussern. Sie unterstützt verkehrshistorische und verkehrswissenschaftliche Projekte und beschafft finanzielle Mittel und andere Vermögenswerte, die sie auch anderen Institutionen zur Verfügung stellen kann, sofern diese im Sinne der Stiftung handeln. Sie unterstützt Vereine sowie private Interessengemeinschaften, die im Sinne der Stiftung arbeiten. Sie ist berechtigt, zum Betrieb des Bahnhof-Ensembles einen Verein zu gründen. In Romanshorn soll ein umfassendes Verkehrszentrum, womöglich mit einer Erlebniswelt, entstehen.

Stiftungsrat des Locorama ab 2015

Stiftungsrat des Locorama

Der vollständige Stiftungsrat des Locorama (von oben nach unten): Dr. Ernst Boos, Uwe Moor, Jürg Fetzel, Adolf Müller, David H. Bon, Dr. Beat Hirt und Marcel Hohl.

Der Stiftungsrat bedankt sich herzlich bei den Sponsoren, welche mit ihren Spenden zur Restaurierung der Lokremise beigetragen haben.

Sponsoren des Locorama

Die Saison 2017 ist beendet. Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern für ihr Interesse und freuen uns auf ein Wiedersehen im 2018! Gruppenanlässe sind auch im Winterhalbjahr eingeschränkt möglich (siehe Besucherinfo).

Freiwillige Mitarbeiter:
Wir suchen weitere freiwillige Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft finden sich hier.

Ort:

Alte SBB-Lokremise
Egnacherweg 1
CH-8590 Romanshorn
Schweiz

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: CHF 6.00
  • Jugendliche von 6-16 Jahre: CHF 3.00

Kontakt:

071 460 24 27
079 82 77 454

Mail Locorama

Impressum