Stellwerk II

Das Stellwerk II ist ein wichtiger Teil des Locorama und repräsentiert die mechanische Sicherungstechnik

Noch heute ist das Stellwerk II bei der Ein- und Ausfahrt aus dem Bahnhof Romanshorn prominent sichtbar. Für den Zugverkehr war es das wichtigste des Romanshorner Bahnhofes. Da Weichen nur über eine Distanz von etwa 250 Metern manuell gestellt werden konnten. waren in Romanshorn mehrere Stellwerke und ein Freigabewerk in Betrieb.

Das zweite grosse Stellwerk in Romanshorn, das Stellwerk I, war vor allem für das Rangieren der Güterzüge sehr wichtig. Der dazu notwendig Ablaufberg ist noch heute sichtbar, auch wenn er heute nur noch als Fussweg benutzt werden kann.

Das Stellwerk II, wie es sich heute präsentiert

Ein Blick auf das Stellwerk II, wie es sich heute präsentiert.

Das mechanische Stellwerk II ist in funktionsfähigem Zustand erhalten. Hier lassen sich wie früher Rangier- und Zugfahrten stellen; dabei kann die Mechanik beim Verschliessen der Weichen durch das Einstellen der Fahrstrassen gut beobachtet werden.

Das Stellwerk II wurde 1912 in Betrieb genommen und steuerte den gesamten Zugbetrieb im Bahnhof Romanshorn bis zum 26. April 2003. Insgesamt besteht das Stellwerk II aus

  • 32 Weichenhebeln
  • 6 Signalhebeln für die Rangiersignale
  • 14 Signalhebeln für die Ein- und Ausfahrsignale.

Mit diesem Stellwerk konnten 45 verschiedene Fahrstrassen eingestellt und verschlossen werden.

Blick ins Innere des Stellwerk II, wie es sich heute präsentiert:

Innenansicht des Stellwerk II im heutigen Zustand

Recht gut sichtbar sind auf diesem Bild die kleinen Fenster, aus denen die Stellwerk-Wärter jeweils das Geleisefeld überwacht haben.

Das letzte Bild zeigt eine Innenansicht des Streckenblocks:

Innenansicht des mechanischen Streckenblocks

Aktuell:

Wir suchen weitere freiwillige Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft finden sich hier.

Öffnungszeiten 2017:

Jeden Sonntag vom 7. Mai bis 29. Oktober 2017 sowie am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Für Gruppen bis 200 Personen führen wir gemäss Vereinbarung jederzeit Anlässe durch. Möglich sind Führungen im Locorama, Versammlungen, Firmen- und Familienanlässe usw. Alle Anlässe können mit oder ohne Catering vereinbart werden.
Auskünfte unter Tel. 071 460 24 27 oder Mail: office@locorama.ch

Alle wichtigen Informationen finden sich konzentriert im Flyer

Ort:

Alte SBB-Lokremise
Egnacherweg 1
CH-8590 Romanshorn
Schweiz

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: CHF 6.00
  • Jugendliche von 6-16 Jahre: CHF 3.00

Kontakt:

071 460 24 27
079 82 77 454

Mail Locorama

Impressum